Freitag 28. August 2020 — 20.00 Uhr
Rathenaustraße 32

sajelle2020

Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei – dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang von Sjaella ausmacht. Die Vielseitigkeit und die Nähe zu ihrem Publikum verschaffen Sjaella seit Jahren Engagements bei renommierten Musikfestivals sowie 1. Preise bei internationalen Wettbewerben.

Mit einem Repertoire aus geistlicher und weltlicher Vokalmusik verschiedener Epochen, Volksliedern, Jazz- und Poparrangements und ihrem unverwechselbaren, feengleichen Ensembleklang begeistern die sechs jungen Sängerinnen ihr Publikum.
Gesangliche und harmonische Perfektion, feinste dynamische Nuancen, Charme, Humor und eine unglaubliche Musizierfreude machen die Konzerte von Sjaella zum intensiven Erlebnis, denn sie berühren bis tief in die Seele.

AUSSTELLUNG – Fotografie

FOTOGRUPPE „LEIPZIG FOTOS“ 

Das Künstlerkollektiv wurde 2013 gegründet. Die beteiligten Fotografen beleuchten in ihren Arbeiten die Stadt Leipzig aus ganz eigenen, unterschiedlichen Blickwinkeln.

 

HINWEISE HYGIENEKONZEPT

Aufgrund der in Sachsen gültigen Corona-VO bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Sie vor dem Besuch einer Veranstaltung auf folgende Punkte aufmerksam machen müssen, die von Ihnen aktuell zu beachten sind:

1. Personen mit Erkältungssymptomen können wir leider keinen Eintritt gewähren, auch wenn Sie im Besitz einer Eintrittskarte sind. Im Interesse aller Beteiligten bitten wir daher in diesem Fall zu Hause zu bleiben.
2. Wie gewohnt erhalten Sie am Eingang einen Sekt oder ein alkoholfreies Getränk zur Begrüßung, in diesem Jahr ausnahmsweise in einer verschlossenen Piccolo-Flasche.
3. Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, haben Sie die Möglichkeit, bereits ab einer Stunde vor Beginn der Veranstaltung Einlass zu erhalten und im Zusammenspiel mit Vereinsmitgliedern einen Sitzplatz zu wählen.
4. Leider müssen wir in diesem Jahr auf eine Pause und auch eine kulinarische Versorgung verzichten. Sie haben auch nicht die Möglichkeit, Getränke zu erwerben, können sich aber gern eigene Getränke mitbringen.
5. Decken können wir in diesem Jahr nicht zur Verfügung stellen.
6. Wir werden voraussichtlich – bis auf Notfälle – auch nicht die Möglichkeit haben, Ihnen Toiletten zur Verfügung zu stellen.
7. Sofern Sie es für sich als notwendig ansehen, können Sie selbstverständlich eine Mund-Nase-Bedeckung tragen, auch wenn unsere Veranstaltungen im Freien stattfinden. Eine Verpflichtung zum Tragen einer Maske besteht – vorausgesetzt Sie halten den Abstand ein – nicht.
8. Es wird ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung stehen.