Samstag 02. Juli 2022 — 20.00 Uhr
Philipp-Reis-Straße 7

Quelle: Stephan Drewianka

Quelle: Stephan Drewianka

Lass uns ein bisschen SWINGEN

Friedrich Rau präsentiert sein Debüt-Album „Lass uns ein bisschen SWINGEN“. Der bekannte Musicaldarsteller und Singer-Songwriter wagt sich auf neues Terrain und swingt sich durch den Abend.
Mit Friedrich Rau verbindet sich die Vergangenheit mit der Gegenwart, die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts mit den 20er Jahren der aktuellen Zeit. Swing fusioniert mit fetten Bässen, Electro-Beats und deutschen Texten. Erstmals können die Zuschauer live miterleben, wie aus diesen unterschiedlichen Elementen etwas ganz Neues entsteht.
An Bord hat Friedrich hochkarätige Musiker. Am Kontrabass wird Friedrich Rau begleitet von Matthias Eichhorn, der bereits Teil unterschiedlichster Bandprojekte (u.a. Clueso) war. Sebastian Stahl verkörpert am Hybrid-Drum-Set die moderne Dimension und bereichert mit Beats, Samples und Electronic Sounds. Last, but certainly not least, wird die Band komplettiert von Tim Ludwig an der Gitarre, der auch als Co-Songwriter und Mitentwickler eine wichtige Rolle spielt.
Friedrich und Band präsentieren tanzbare Ohrwürmer mit Witz und Inhalt. So versorgen sie ihr Publikum mit swinging Vibrations und einem unwiderstehlich positiven Lebensgefühl, wenn es am 02. Juli heißt:
Lass uns ein bisschen swingen!

www.friedrichrau.de

ab 23 Uhr: „mira-mas“ Swing – Feuershow

Maria & Ron sind zwei Artisten aus Leipzig und arbeiten seit 2004 intensiv zusammen.
In ihren Darbietungen und Shows fließen Ihre langjährigen Erfahrungen aus Artistik und Bewegungstheater zusammen. Sie erzählen poetische Geschichten, die die Zuschauer berühren und sich durch sinnliche Ausdruckskraft und technische Präzision auszeichnen. Freuen Sie sich mit uns auf eine be-„swingte“ Feuershow.

www.mira-mas.de